Jugendtheaterfahrt von Dundenheim nach Breisach

Laienspielgruppe Dundenheimd

Die Laienspielgruppe Dundenheim e.V. fuhr am Sonntag den 09.07.2017 mit ihrer Jugendgruppe zur befreundeten Bühne, den Festspielen Breisach.
Erfreulich viele Anmeldungen konnten die Jugendleiterinnen Hannah Bohnsack und Laura Ehrhardt entgegen nehmen. So fuhren am vergangenen Sonntag 25 Kinder und Jugendliche
per Fahrgemeinschaft nach Lahr und von dort mit dem Regionalexpress weiter nach Freiburg. Vorsitzender David Stocker, der in Freiburg wohnt, nahm die Gruppe dort in Empfang und alle überbrückten die Wartezeit zur Weiterfahrt nach Breisach mit einem leckeren Eis.
Wohl auf kam die Gruppe in Breisach an und marschierte etwa eine halbe Stunde bei sommerlicher Wärme fröhlich den Münsterberg hinauf.
Die Freunde der Dundenheimer Gruppe präsentierte das Märchen Rumpelstilzchen. Ein Stück, welches die Dundenheimer selbst vor vier Jahren bereits aufgeführt wurde. Um so kritischer verfolgten die Kinder und Jugendlichen, aber auch alle Betreuer das Geschehen auf der Bühne.
Sie kamen einheitlich zu dem Schluss, dass man die beiden Stücke nicht so einfach vergleichen kann, da die Breisacher eine andere Version ausgewählt hatten, als die Dundenheimer. Ebenfalls unterscheiden sich Freilicht und Saalbühnen zu sehr von ein ander. Alle waren sich aber einig: Es war eine wunderschöne Reise, ein beeindruckendes Freilichttheatererlebnis und alle möchten nächstes Jahr wieder mitfahren.
Glücklich und zufrieden kamen die Dundenheimer pünktlich in Lahr wieder an und wurden von den Eltern in Empfang genommen. Ach ja: Und das Wetter hat natürlich auch mitgespielt. Wenn Engel reisen…. Oder Theaterleute unterwegs sind…..