Bericht der Vorstandssitzung

Vorstandssitzung 210223

Am 23.2.2021 um 19:30 Uhr kam die Vorstandschaft der Laienspielgruppe Dundenheim zu ihrer 2.
Sitzung per Zoom zusammen. Nachdem die ersten Startschwierigkeiten wie Anstellen des Mikrofons
oder der Kamera überwunden waren, eröffnete unser 1. Vorsitzender David Stocker die
Vorstandssitzung und hieß dabei vor allem die neu in den Vorstand kommenden Mitglieder Erika
Fuchs, Ingrid Walter, Hanna Stoll und Thorsten Fleckenstein herzlich willkommen. Für die Arbeit der
Laienspielgruppe freue er sich sehr über dieses Interesse und das Engagement. Darin liegt eine
Bereicherung für den gesamten Verein.
Im ersten Teil der Sitzung erklärte David Stocker der Vorstandschaft anschaulich das Erstellen von
Zoom-Meetings. Im zweiten Teil unserer Sitzung berichtete jede Abteilung, zum Beispiel die
Jugendleitung und das Schminkteam, in Form eines kurzen Brainstormings oder mithilfe einer
Präsentation über die aktuellen und zukünftigen Pläne. Das Schminkteam um Babette Schwarz und
Erika Fuchs möchte die Jugendlichen noch stärker einbeziehen, wenn es um das Kostüm oder die
Maske für die jeweiligen Rollen geht. Bei der Jugendarbeit wird das digitale Treffen mit den
jugendlichen Schauspielern sowie Nachholen der Theaternacht im Vordergrund stehen. Im sich
anschließenden gegenseitigen Austausch wurden diese Ideen diskutiert und kommentiert, dabei
konnten bereits Ideen für das nächste Jahr konkretisiert werden.
Im letzten Teil der Vorstandssitzung arbeiteten die Vorstandsmitglieder in thematischen
Arbeitsgruppen. Dabei wurden Planungen im Hinblick auf den (hoffentlich bald)
wiederaufzunehmenden Theateralltag weitergeführt und andererseits überlegt, welche Aktionen auf
einem Fest angeboten bzw. durchgeführt werden können.
Der Vorstand bedankt sich bei David Stocker und Birgit Hügel, die uns souverän durch den Abend
geführt haben!

Bericht von Hannah Bohnsack